Über mich

Dr. Mathia Dubberke Tierärztin
mein Nurdachhaus

Ich bin Tierärztin aus Leidenschaft, jetzt jedoch im Ruhestand. Ich lebe heute in einem Nurdachhaus in Bad Wünnenberg in der Nähe von Paderborn mitten in der Natur.

 

Über viele Jahre habe ich sehr erfolgreich eine Kleintierpraxis in Steinhagen geführt und das Tierheim in Bielefeld Sennestadt tierärztlich betreut. Im Tierheim sah ich immer wieder totkranke Qualzuchtmöpse, die kaum Luft bekamen und deren fehlgezüchtete Nasefalte auf der Hornhaut der Augen scheuerte, so dass die armen Kleinen ohne OP blind zu werden drohten. Trotzdem hatten die Möpschen einen so liebenswerten Charakter und waren dem Menschen so zugetan, dass ich die Rasse liebgewann. Es war also klar, dass etwas getan werden musste!

Weg zu meinem Haus
Welpe von Adina

Zusammen mit gleichgesinnten Züchtern und Züchterinnen gründete ich 2014 den Verein Mops Vital e.V. und etablierte ein wissenschaftlich begleitetes Zuchtprogramm gegen Qualzuchtmerkmale beim Mops. Als einzigem Mopszuchtverein steht dem VMV e.V. eine Tierärztin vor und überwacht die Zucht, was den Kaufinteressenten die zusätzliche Sicherheit gibt, dass züchterisch wirklich alles für die Gesundheit des Mopses getan wird. Die Einzelheiten zu unserem Zuchtprogramm und den strengen Auflagen durch unsere Zuchtordnung entnehmen Sie bitte der Website des Verein Mops Vital unter www.vereinmopsvital.de

Unser Zuchtprogramm hat bisher sehr deutliche und nachprüfbare Erfolge erbracht. VMV Möpse sind gesund, vital und voller Lebensfreude!